Weber-Isis-Chakren-Harmonizer (vergoldet)

Mehr Ansichten

Weber-Isis-Chakren-Harmonizer (vergoldet)
109,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Doppelter ägyptischer Djed-Pfeiler, Messing vergoldet, zur Harmonisierung des 7er Chakren Systems mit 7 Edelsteinkugeln im Inneren für die einzelnen Chakren.
Beschreibung

Details

Der Isis-Chakren-Harmonizer kann dazu
beitragen die 7 Chakren zu harmonisieren

Eckhard Weber:

Der Isis-Chakren-Harmonizer sieht aus wie ein Isolator für elektrischen Strom. Es gibt sie in veschiedenen Variationen auf ägyptischen Wandreliefs. Die Ägyptologen nennen sie Djed-Pfeiler. Nur Wissende durften damit umgehen. Gefunden hatte man sie bereits unter der ältesten Pyramide, jener des Djoser in Sakkara. Diese Djed-Pfeiler wurden später als Schmuckstücke aufgestellt oder sogar um den Hals getragen. Ihre Bedeutung war vermutlich dem einfachen Volk nicht verständlich.
In Abydos gibt es sogar ein großes Wandrelief, auf dem zu erkennen ist, wie König Sethos I. der Göttin Isis einen Djed-Pfeiler von der Größe eines Menschen überreicht. Was aber soll dieser isolatorenähnliche Gegenstand tatsächlich sein?
Die Ägyptologen der Gegenwart sind sich hier nicht einig. Verschiedene Variationen stehen zur Auswahl. Der Djed-Pfeiler sei das Symbol des Gottes Osiris, heißt es, wieder anderen behaupten, er sei ein Symbol für Beständigkeit, Symbol für Ewigkeit.
Bei der Entwicklung des Isis-Chakren-Harmonizer ging es mir hauptsächlich darum, ein kleines effektives Gerät zu konzipieren, das die Menschen in dieser hektischen Zeit etwas beruhigen kann und das man alles etwas gelassener nimmt.
Auch sollte es ein Gerät für sogenannte „Kinder der Neuen Zeit“ sein (Indigo-Kinder oder Kristall-Kinder), damit diese Kinder die Energien und Strukturen der 3-dimensionalen Welt besser verkraften können.
Für Kinder mit einem höheren Bewußtsein ist es sehr schwer, sich an ein so niederes Schwingungsniveau zu adaptieren. Der Isis-Chakren-Harmonizer könnte hier helfen.

Heilige Geometrie

Die Form des Isis-Chakren-Harmonizer beruht auf den Erkenntnissen der Heiligen Geometrie und stellt einen doppelten Djed-Pfeiler mit 8 Rillen dar. Die Geometrie ist der Grundstein der Schöpfung. Es gibt keine Lebensform, keine Existenz welcher Art auch immer, die nicht die Geometrie zum Vorbild hätte. Die Heilige Geometrie ist Symbol und Sinnbild der Realität im ganzen Kosmos und wird daher manchmal als die Sprache des Lichts bezeichnet.
Der Isis-Chakren-Harmonizer erhält seine Kraft durch geometrische Formstrahlung. Die Länge beträgt 5,41 cm. Das entspricht dem dreiviertelten Wert des kosmischen Schlüssels, der Wellenlänge 7,23 cm. Außerdem kann die Vibration der 8 Rillen einen selbstreinigenden Effekt erzeugen, der die Aufnahme von Fremdenergie verhindern kann.
Im Innenteil befinden sich sieben verschiedene Edelsteinkugeln für die 7 Chakren. Die Edelstein-Schwingungen können in das feinstoffliche Energiefeld übertragen werden. Den Isis-Beamer ersetzt er nicht!

Optimale Funktionsweise
Auf dem Brustbein tragen, sodass die untere Kugel den Solarplexus berührt (siehe Abb.). Nicht auf nackter Haut tragen, da Schweiß Messing und Goldlegierung angreifen kann.
Die optimalen Eigenschaften entfalten die Isis-Chakren-Harmonizer in der Senkrechtstellung. Der Isis-Chakren-Harmonizer aus Messing ist vergoldet, somit können Sie zusätzlich eine Gold-Schwingung erhalten. Gold gilt als das Höchste und Reinste unter den Metallen und wird auch in der Homöopathie eingesetzt. Am Anfang den Isis-Chakren-Harmonizer nicht dauerhaft tragen, sondern nur stundenweise (3-5 Stunden). Jeder Organismus hat sein eigenes Schwingungsniveau. Später kann er den ganzen Tag getragen werden. Testen Sie ihren Bedarf aus.

Merkmale und Hinweise
•   Der Isis-Chakren-Harmonizer kann vitalisieren.
•   Er kann von verschiedenen Personen getragen werden.
•   Er nimmt keine Fremdenergien an.

Wird der Isis-Chakren-Harmonizer am Körper getragen, so kann er das bioenergetische Energiefeld und das 7er Chakren-System des Menschen aufbauen. Somit kann ein harmonisches Fließen der Energien im Körper erreicht werden. Bei einem Menschen, der eine Ausgeglichenheit von Körper, Seele und Geist hat, wird auch ein großes bioenergetisches Feld vorhanden sein.

Die Aufgabe und Funktion der Chakren
Die sieben Hauptchakren, die entlang einer vertikalen Achse an der vorderen Körpermitte liegen, sind so entscheidend für die Funktion der grundlegendsten und wesentlichsten Bereiche in Körper, Geist und Seele des Menschen, dass ich jedem von ihnen ein eigenes Kapitel gewidmet habe. Dort können Sie nachlesen, welche spezifischen seelisch-geistigen Eigenschaften mit jedem Chakra in Zusammenhang stehen und welche Körperbereiche ihrem Einfluss unterliegen.
Hier möchte ich zunächst jene Merkmale beschreiben, die den sieben Hauptchakren gemeinsam sind. Ihren eigentlichen Sitz haben sie im Ätherleib des Menschen. Sie ähneln trichterförmigen Blütenkelchen mit einer unterschiedlichen Anzahl von Blütenblättern. Im östlichen Raum werden sie daher auch häufig als Lotusblumen bezeichnet. Die Unterteilungen der Blüten in einzelne Blätter stellen die Energiekanäle dar, durch welche Energien in die Chakren hineinfließen und von dort in die feinstofflichen Körper weitergeleitet werden. Ihre Anzahl reicht von vier solcher Kanäle im Wurzel-Zentrum bis zu nahezu tausend Energiekanälen im Scheitel-Zentrum.
Von der Vertiefung in der Mitte jedes Blütenkelches aus zieht sich ein weiterer Kanal, der wie der Stiel der Chakra-Blüte wirkt, zur Wirbelsäule hin und läuft direkt in diese hinein. Er verbindet die Chakren mit dem wichtigsten Energiekanal, Sushumna genannt, der durch das Innere der Wirbelsäule aufsteigt und sich im Kopf bis zum Scheitelpunkt fortsetzt. Die Chakren befinden sich in einer ständig kreisenden Bewegung. Dieser Eigenschaft haben sie die Bezeichnung „Chakra“ zu verdanken, was im Sanskrit soviel wie „Rad“ bedeutet. Die Drehbewegung dieser Räder bewirkt, dass Energie in das Innere der Chakren hineingezogen wird. Ändert sich die Drehrichtung nach außen, so wird Energie von den Chakren ausgestrahlt.
Die Chakren haben entweder eine Rechts- oder eine Linksdrehung. Dabei läßt sich ein entgegengesetztes Prinzip bei Mann und Frau erkennen, bzw. eine Ergänzung im Ausdruck der verschiedenartigen Energien, denn die gleichen Chakren, die sich beim Mann rechts herum drehen, drehen sich bei der Frau links herum – und umgekehrt.
Die Drehrichtung wechselt von Chakra zu Chakra. So dreht sich das Basis-Chakra des Mannes rechts herum, er drückt die Eigenschaften dieses Zentrums aktiver aus. Das erste Chakra der Frau zeigt hingegen eine Linksdrehung, die sie empfänglicher macht für die belebende und zeugende Kraft der Erde. Im zweiten Chakra wechseln die Vorzeichen: Die Rechtsdrehung bei der Frau zeigt eine größere aktive Kraft im Ausdruck der Gefühle, die Linksdrehung beim Mann läßt ihn hier eine eher Empfangende oder häufig auch passive Haltung einnehmen.
Und so geht es weiter: Rechtsdrehung und Linksdrehung wechseln sich jeweils ab und prägen Mann und Frau in unterschiedlicher Weise, die zu einer Ergänzung der Energien in jedem Lebensbereich führt.

Weber-Isis-Chakren-Harmonize
Abb. links: Querschnitt des Chakren-Harmonizers mit den 7 Edelsteinkugeln für die einzelnen Chakren. Abb. rechts: So sollte der Weber-Isis-Chakren-Harmonizer getragen werden

Cover der Broschüre

Beachten Sie bitte auch unsere Hinweise
Warum wir so wenig über die Wirkung unserer Produkte sagen

Zusätzliche Information

Zusätzliche Information

Artikelposition 31
Lieferzeit 2-3 Tage
Größe 5,41 cm
Material Messing vergoldet
Radius 2m, Ø 4m
Special Price To Date 23.12.2016
Bewertungen